Erforderliche Unterlagen zum Ansuchen

 

Der Antrag inkl. Unterlagen kann sowohl in Papierform als auch elektronisch (Dateiformat PDF an linz@arching-zt.at) eingebracht werden.

  • Ansuchen um Verleihung der Befugnis an eine ZT-Gesellschaft - FORMULAR
  • Verleihungsbescheid/e der/des Geschäftsführer/s
  • Verleihungsbescheid der bereits bestehenden ZT-Gesellschaft
     
  • Unterzeichneter Gesellschaftsvertrag
    Es wird darauf hingewiesen, dass insbesondere die Organisationsgrundsätze sowie die sonstigen Bestimmungen des Ziviltechnikergesetzes 2019 (§ 23 bis § 30) zu beachten sind.
    Um Unannehmlichkeiten oder Verzögerungen bei der Befugniserteilung zu vermeiden, bieten wir gerne an, Ihre Gesellschaftsverträge vor Unterzeichnung auf die uns bekannte bisherige Spruchpraxis des BM hin zu prüfen (Übermittlung per Mail an linz@arching-zt.at).

  • Erklärung - FORMULAR

    • der/s ausübenden Ziviltechniker/s
      gegebenenfalls
    • der/s berufsfremden Gesellschafter/s

       

Die Vergebührung (Bundesverwaltungsabgabe) des Ansuchens (ca. € 240,-) wird direkt vom Bun-desministerium für Digitalisierung Wirtschaftsstandort vorgeschrieben.