Linz, 1. Juli 2016

Sommerfest der Ziviltechniker in der Tabakfabrik Linz

Landtagspräsident Cramer, Präsident Kolbe, Landtagsabgeordnete Manhal und Landtagsabgeordneter Binder © eventfoto.at
Bundeskammerpräsident Aulinger, Vizepräsidentin Schimek-Hickisch, Präsident Kolbe, Sektionsvorsitzende-Stv. Krebs-Hinterwirth und WKO Fachgruppenobmann der Ingenieurbüros Gagstädter © eventfoto.at
Sektionsvorsitzender der Architekten Plöderl, Präsident Kolbe und Sekti-onsvorsitzender der Ingenieurkonsulenten Schlosser © eventfoto.at
Über 300 Gäste folgten der Einladung der Ziviltechnikerkammer und feierten am 30. Juni in der Lösehalle der Tabakfabrik das alljährliche Sommerfest. Unter den Besuchern waren auch zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.  

 

Unter dem Motto „Zeitreise — Feiern in historischem Ambiente“ genossen am Donnerstagabend Architekten und Ingenieurkonsulenten das Sommerfest ihrer Kammer. Die Zeitreise begann für die Gäste des Sommerfestes im Jahr 1912 mit dem Besuch der Ausstellung „Titanic“. Nach einer Stunde in detailgetreuen Nachbauten verschie-dener Räume des Schiffes und umgeben von Original-Exponaten aus dem Wrack des legendären Luxusdamp-fers, ging es für die Passagiere im Jahr 1935 weiter. In diesem Jahr wurde jener Teil der Tabakfabrik fertigge-stellt, in welchem das Sommerfest stattgefunden hat.

„Im Gegensatz zur EU mit dem BREXIT, zeigt unsere Kammer aktuell große Geschlossenheit. Momentan ist dieser Zusammenhalt vor allem auf der Ebene der freien Berufe sehr erfreulich und wir ziehen gemeinsam gegen interdisziplinäre Gesellschaften an einem Strang“, so Präsident Rudolf Kolbe in seinen Grußworten. 


Unter den zahlreichen Besuchern zeigten sich auch Bundeskammerpräsident Architekt Christian Aulinger, Lan-desrat Rudolf Anschober, Landtagsabgeordnete Elisabeth Manhal, Landtagsabgeordneter Peter Binder und Landtagspräsident Adalbert Cramer. Bei musikalischer Unterhaltung von „Voices and Music“ und einem ausge-zeichneten Buffet konnten die Gäste die vielen Vorzüge des 21. Jahrhunderts genießen und ließen die Zeitreise noch bis spät in die Nacht andauern.

Honorarfreie Verwendung der Fotos bei Nennung des Copyrights.

 

Rückfragen 
Mag. Karoline Schicketmüller
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
für Oberösterreich und Salzburg 
Tel.: 0732/73 83 94-22, Fax: 0732/73 83 94-4
Mail: k.schicketmuellerarching-zt.at