Bezirksalten- und Pflegeheim Lembach

Auftraggeber
Sozialhilfeverband Rohrbach, Am Teich 1, 4150 Rohrbach, Tel: 07289/88 510, E-Mail: bh-ro.postooe.gv.at

Gegenstand
Um- und Zubau des Bezirksalten- und Pflegeheimes Lembach.

Art des Wettbewerbes
Nicht-offener Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem EU-weiten Bewerbungsverfahren. Es werden 18 – 20 Teilnehmer ausgewählt.

Auswahlkriterien
Die Bewerber werden in zwei Gruppen unterteilt:

  • Bewerber mit einschlägigen Referenzen
  • Bewerber mit weniger als 5 Jahren Berufsausübung

Für die erste Gruppe gelten folgende Auswahlkriterien:

  • Qualität der Referenzprojekte / A1-Blatt
  • Einschlägige Erfahrung

Personelle Ausstattung und Qualifikation des Projektleiters Mindestvoraussetzung ist die Planung eines Alten- und Pflegeheimes oder einer vergleichbaren Betreuungseinrichtung oder Preisträger bei einem entsprechenden Architekturwettbewerb und Abwicklung eines kommunalen Hochbauvorhabens mit ERK von € 2 Mio. in den letzten 10 Jahren.

Für die Gruppe Berufseinsteiger:

  • A1-Blatt
  • Qualifikation des Berufseinsteigers

Termine

  • Anforderung der Unterlagen bis 29.10.2014
  • Abgabe Teilnahmeanträge: 31.10.2014

Unterlagen
Die Bewerberinformation und die zu verwendenden Formblätter sind beim Auslober SHV Rohrbach anzufordern.

 

 <- zurück