Sanierung und Erweiterung Justitzgebaeude Salzburg

Auslober: Bundesimmobiliengesellschaft mbH, Planen und Bauen S, T. Vlbg, Aignerstraße 8, 5020
Salzburg, Projektleiter Franz Wechselberger.

Wettbewerbsabwicklung: Orliczek Architekten ZT GmbH, Naumanngasse 32, 5020 Salzburg, Tel.
0662/622362-0, E-Mail: officeoa-zt.at

Gegenstand: Sanierung und Erweiterung des Justizgebäudes in Salzburg, Rudolfsplatz 2. Baukosten
ca. € 25 Mio., ca. 19.000 m2 NGF.

Art des Wettbewerbes: EU-offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren zur Vergabe der Generalplanerleistungen.
Termine:
Ausgabe Unterlagen: ab 6.12.2011
Informationsgespräch, Begehung: 23.1.2012
Rückfragen bis 12.12.2011
Abgabe: 20.3.2012
Der Ausschreibungstext steht ab 6.12.2011 auf der Homepage der BIG www.big.at zur Verfügung.

<- zurück