Erweiterung Universität für angewandte Kunst Wien

Auftraggeber: Bundesimmobiliengesellschaft BIG, Hintere Zollamtstraße 1, 1031 Wien
Wettbewerbsbüro: Hans Lechner ZT GmbH, Lerchenfelderstraße 65, 1070 Wien, E-Mail: 335hanslechner.at
Gegenstand: Die Universität für angewandte Kunst in Wien beabsichtigt, ihren historisch bedeutsa-men Hauptstandort am Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien mit einem Zubau von ca, 7.000 m2 NZ zu erweitern.
Art des Wettbewerbes: Nicht offener Realisierungswettbewerb mit EU weitem Bewerbungsverfah-ren und anschließendem Verhandlungsverfahren zur Vergabe der Generalplanerleistungen. Es wer-den 15 Büros ausgewählt.
Termine:
Bewerbungsfrist: 18.10.2011
Wettbewerbslaufzeit: 11.11.2011 – 17.1.2012
Bewerbungsunterlagen:
Präsentationsplakat 90 x 150 cm Hochformat mit max. 2 Referenzprojekten.
Die Mindesterfordernis für die technische Leistungsfähigkeit ist ein Referenzprojekt mit Errichtungs-kosten von € 7,5 Mio., das innerhalb der letzten 7 fertiggestellt wurde oder in Bau ist.
Die gängigen Eignungskriterien wie die berufliche Zuverlässigkeit etc. sind nur auf Anforderung vor-zulegen.
Die Bewerberinformation mit den Auswahlkriterien ist unter www.hanslechner.at/projekte/335/auslobung verfügbar.

<- zurück