Falls diese Nachricht nicht ordnungsgemäß dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

Arch-Info 13/2019

###USER_name###!

 

Nachfolgend dürfen wir Sie wie folgt informieren.

 
 
 
 

 

EINLADUNG

Sektionsversammlung Architekten

Im Rahmen der Ethikwoche finden Versammlungen statt

13. November | Geschäftsstelle Salzburg | 18 Uhr
14. November | Kammerdirektion Linz | 17 Uhr

Programm:

  1. Weiterbildungspflicht nach ZTG
  2. Anwärterstatus / Außerordentliche Mitgliedschaft
  3. Impulsreferat von DI Dr. Kristian Faschingeder
    „Brauchen wir Standesregeln? Brauchen wir Solidarität?“
  4. Diskussionsrunde zum Thema

Im Anschluss Erfahrungsaustausch mit Erfrischungen und Buffet.

Die Sektionsversammlung zählt zur erforderlichen Weiterbildung laut Ziviltechnikergesetz.

Es laden

Architekt Dipl. Ing. Heinz Plöderl  
Sektionsvorsitzender der Architekten

Architekt Dipl. Ing. Carsten Innerhofer
Sektionsvorsitzender Stv. der Architekten

Um Anmeldung bis 5.11. wird gebeten linz@arching-zt.at, salzburg@arching-zt.at

 
 
 
 

WETTBEWERBSAUSSCHREIBUNGEN

Neubau der Volksschule Breitenbach am Inn:

Ausloberin
Gemeinde Breitenbach
Dorf 94, 6252 Breitenbach am Inn

Verfahrensbegleitung

UND architektur, Architekt DI Thomas Klima
Bachlechnerstraße 21, 6020 Innsbruck

Wettbewerbsgegenstand

Neubau einer 10-klassigen Volksschule in Breitenbach am Inn.

Art des Wettbewerbes

EU weit offener Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren.

Termine
Schriftliche Fragen bis: 30.10.2019
Abgabe Wettbewerbspläne: 20.12.2019 12:00 Uhr
Abgabe Modell: 13.01.2020 12:00 Uhr

Nähere Informationen finden Sie im Wettbewerbsportal unter
www.architekturwettbewerbe.at/competition.php?id=2501

 
 
 
 

Erlebnistherme Zillertal

Ausloberin
Freizeitzentrum Zillertal GmbH
Badweg 1, 6263 Fügen

Verfahrensbegleitung
Arch. DI Siegfried Hybner
Leopoldstr. 30/4, 6020 Innsbruck

Wettbewerbsgegenstand

Erlangung von baukünstlerischen Vorentwürfen für die Erweiterung der Therme Zillertal in der Gemeinde Fügen

Art des Wettbewerbes
EU weit offener Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren.

Termine
Schriftliche Fragen bis: 30.10.2019 12:00 Uhr
Hearing: 04.11.2019, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Abgabe Wettbewerbspläne: 23.01.2020 17:00 Uhr
Abgabe Modell: 03.02.2020 17:00 Uhr

Nähere Informationen finden Sie im Wettbewerbsportal unter
www.architekturwettbewerbe.at/competition.php?id=2502

 
 
 
 

WETTBEWERBSERGEBNISSE

Auswahlverfahren Ortsplaner Alberndorf

Die Gemeinde Alberndorf in der Riedmark hat ein zweistufiges städtebauliches Auswahlverfahren für die Vergabe des Ortsplaners für Alberndorf durchgeführt. 6 TeilnehmerInnen haben Projekte eingereicht.

1. Preis

Arch. Mag.arch. Bernhard Rihl, MSc, Linz

2. Preis
Arch. DI Franz Denk, Wien

3. Preis

  • Arch. DI Philipp Fromm, München
  • RAHM Architekten ZT-KG Hans Schartner und Partner, Wien


FachpreisrichterInnen waren:

  • Arch. DDI Gunther Koppelhuber, Vorsitz
  • Arch. DI Maximilian Mandl
 
 
 
 

Schafbergbahn Talstation

Die Salzkammergutbahn GmbH hat einen offenen Architekturwettbewerb zur Erlangung von Vorentwurfskonzepten für den Neubau der Talstation Schafbergbahn in der Gemeinde St. Wolfgang durchgeführt. 53 TeilnehmerInnen haben rechtzeitig Projekte eingereicht.

1. Preis
dunkelschwarz ZT OG, Salzburg

2. Preis
Burtscher - Durig ZT GmbH, Wien

3. Preis
ARGE Arch. DI Peter Larcher mit Arch. DI Karin Triendl mit Arch. DI Arno Patrick, Innsbruck/Natters/Wien


4. Preisrang - 1. Anerkennung

Ziviltechnikergesellschaft OG Florian Lutz . Daniela Amann . Architekten, Innsbruck

5. Preisrang – 2. Anerkennung

Baumschlager Hutter Partners Holding ZT GmbH, Dornbirn

6. Preisrang – 3. Anerkennung

LAAC zt-gmbh, Innsbruck


FachpreisrichterInnen waren:

  • Arch. Mag. Georg Driendl, Vorsitz
  • Arch. DI Roland Baldi
  • Arch. DI Thomas Lechner
 
 
 
 

Neubau Kindergarten und Musikheim Hofkirchen i.M.

Die Gemeinde Hofkirchen im Mühlkreis hat einen geladenen Architekturwettbewerb zur Erlangung städtebaulicher und baukünstlerischer Vorentwurfskonzepte für den Neubau der Kinderbetreuungseinrichtung in Ried im Innkreis durchgeführt. 7 TeilnehmerInnen haben Projekte eingereicht.

1. Preis
TWO IN A BOX - ARCHITEKTEN ZT GMBH, Ottensheim

2. Preis
transformatorGESCHICHTEN Ager Obergottsberger Architektur GmbH, Passau

3. Preis
ARGE Arch. DI Karin Grabner-Trummer mit Arch. DI Christine Konrad, Graz/Linz

Nachrücker auf die Preisränge

mia2 ARCHITEKTUR ZT GmbH, Linz


FachpreisrichterInnen waren:

  • Arch. DI Bettina Brunner-Krenn, Vorsitz
  • Arch. DI Wolfgang Grossruck
  • DI Manfred Sabo


Die Ausstellung ist bis 31.10.2019 während der Amtszeiten im Gemeindeamt Hofkirchen i.M. Markt 8, 4142 Hofkirchen i.M. zu sehen.

 
 
 
 

WAG – Wohnanlage Mörikeweg

Die WAG Wohnungsanlagen Ges.m.b.H hat einen geladenen Architekturwettbewerb zur Erlangung von Vorentwurfskonzepten für die Errichtung einer Wohnanlage am Grundstück Mörikeweg 6, in Linz durchgeführt. 15 TeilnehmerInnen haben Projekte eingereicht.

1. Preis
Dworschak + Mühlbachler Architekten ZT GmbH, Linz
MitarbeiterInnen: DI Lenka Zikesova, Eva Vilchez Maqueda

2. Preis

Urmann Radler ZT GmbH, Linz
MitarbeiterInnen: DI Jan Kröll, Gabriel Deinhammer

3. Preis
Architekten Kneidinger ZT GmbH, Linz
MitarbeiterInnen: DI Katherina Düsing, Lukas Frank, DI Heinz Tschiedl


FachpreisrichterInnen waren:

  • Arch. DI Cora Forsthuber-Martinek, Vorsitz
  • Arch. DI Bernhard Rosensteiner
  • Arch. DI Evelyn Rudnicki
  • DI Günter Kolouch


Die Ausstellung ist bis 04.11.2019 während der Öffnungszeiten in der Kammerdirektion Linz der Ziviltechnikerkammer für Oberösterreich und Salzburg, Kaarstraße 2/II, 4040 Linz zu sehen.