BRENNPUNKT ALPINES BAUEN

Das 6. grenzüberschreitende Fachsymposium widmet sich im Rahmen des Themenkreises Bauen und Technik erneut dem Schwerpunkt Lowtech - Häuser werden mit techniksparenden, jedoch energieeffizienten Lösungen gebaut.

Im Themenslot Alpine Baukultur werden Projekte präsentiert, bei denen die Grundsätze Einfachheit oder Autarkie vorbildhaft umgesetzt wurden.

Das Forschungs- und Transferzentrum Alpines Bauen zeigt Beiträge zu ökologischen, ressourcenschonenden, energieeffizienten und leistbaren Wohn- und Lebensräumen.

Informieren Sie sich über das aktuelle Wissen aus der Forschung, holen Sie sich Anregungen aus der Praxis und diskutieren Sie mit Kolleginnen und Kollegen vom Fach!

Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos.

Weiterführende Informationen und Anmeldung unter Brennpunkt Alpines Bauen.