Initiative Pro Mariendom

© Pro Mariendom

Der Linzer Mariendom, Landeskirche und zugleich die größte Kirche Österreichs, ein Wahrzeichen für Stadt und Land, prägt das Stadtbild der Landeshauptstadt  und strahlt weit über die Grenzen von Linz hinaus. Aktuelle Befundungen haben jedoch ergeben, dass in den nächsten zehn Jahren eine Fülle von Sanierungsmaßnahmen – insbesondere auch beim Turm der im Jahr 1924 fertiggestellten Kirche – dringend notwendig ist. Diese unbedingt zu setzenden Baumaßnahmen sprengen mit einem Volumen von knapp € 13. Mio. Euro bei weitem die finanziellen Möglichkeiten.

Um die Erhaltung des Wahrzeichens langfristig zu sichern, wurde die Initiative Pro Mariendom unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Manfred Scheuer, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Bürgermeister Mag. Klaus Luger ins Leben gerufen. Vorsitzender der Initiative ist Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Phüringer. Nur ein gemeinsamer, starker Unterstützungsakt von Diözese Linz, Land Oberösterreich und Stadt Linz, aber auch von Sponsoren aus der Wirtschaft und privaten Spenderinnen und Spendern wird die Dringend notwendige Sanierung möglich machen.

Gerne möchten wir auf die Initiative Pro Mariendom aufmerksam machen.

Weitere Informationen finden Sie HIER.