Wohnen im Herbst IV

Die Reihe "Wohnen im Herbst" geht unter dem Motto "Reparieren, Sanieren und räumlich Erneuern" in die 4. Runde. In den Jahren zuvor wurden aktuelle Themen von neuen Wegen und neuem Denken im sozialen und sozial gerichteten Wohnbau, sowie Landflucht, Flächenverbrauch, Infrastruktur und Mobilität "im Dorf" behandelt.
 
Heuer richtet sich der Fokus auf die räumliche Erneuerung, Sanierung und Umnutzung des Bestandes. Diese Themen sind auch gesellschaftliche Herausforderungen in unserer Region. Internationale Referenten zeigen anhand von diversen Beispielen und Ideen aus verschiedenen Regionen, wie mit diesen Themen umgegangen wurde und auch in Zukunft umgegangen wird.
 
Das Symposium beginnt um 08:30 Uhr mit einem Empfang.
 
Programmgestaltung: Martin Urmann, Heinz Plöderl
Moderation: Tobias Hagleitner

Programm

Zur organisatorischen Unterstützung (Verpflegung, Getränke, usw.) ersuchen wir um Anmeldung bis 18. September 2018 unter linzarching-zt.at.

 

Download
Programm