NEUBAU BILDUNGSZENTRUM LANS

Auslober
Gemeinde Lans
A-6072 Lans, Scheibeweg 128

Verfahrensbetreuung
undarchitektur
Architekt DI Thomas Klima
6020 Innsbruck, Bachlechnerstraße 21
E-Mail: officeundarchitektur.at

Gegenstand
Neubau Bildungszentrum Lans bestehend aus Kinderkrippe, Kindergarten Volksschule, Hort und Turnsaal mit 6.370 m² NFL und Baukosten von netto € 10,0 Mio.

Art des Wettbewerbes
EU-offener einstufiger Architekturwettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren.

Termine

  • Kolloquium: 06.09.2017
  • Abgabe Wettbewerb: 14.12.2017


Unterlagen
Die Unterlagen können bei undarchitektur Arch. DI Thomas Klima, 6072 Lans, Scheibeweg 128, http://www.tirol.gv.at/dorferneuerung heruntergeladen werden.