Örtliche Entwicklungskonzepte

Situationsanalyse im Bundesländervergleich

Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Örtliche Entwicklungskonzepte – Situationsanalyse im Bundesländervergleich“ am Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 13:00 Uhr im Seminarraum der Kammerdirektion Linz ein.

Zu Beginn gibt Frau Dipl.-Ing. Magdalena Krampl, die sich in ihrer Diplomarbeit „Das ÖEK in Anbetracht von Handlungsspielraum und Flexibilität“ mit dem Thema auseinandergesetzt hat, einen Überblick über die aktuelle Situation in Österreich.

Danach berichten RaumplanerInnen und MitarbeiterInnen der jeweiligen Landesfachabteilungen in Impulsreferaten über den Status Quo in den jeweiligen Bundesländern:

  • Dipl.-Ing. Gilbert Pomaroli, Land NÖ
  • Dipl.-Ing.in Susanne Scherübl-Meitz (Dr. Paula ZT-GmbH), Wien
  • Dipl.-Ing. Thomas Krabath und Dr. Winfried Ginzinger, Land Salzburg
  • Dipl.-Ing. Georg Zeller (Zeller ZT GmbH), Salzburg
  • Dipl.-Ing. Andreas Falch, Raumplaner Tirol/Vorarlberg


Anschließend werden im Rahmen einer Diskussionsrunde die Möglichkeiten für Oberösterreich besprochen. Danach kann der Nachmittag bei einem kleinen Imbiss ausklingen.

Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um Anmeldung bis 12. Oktober unter linzarching-zt.at. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!