Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit

Einladung zur Einreichung

Einreichfähig sind Objekte, die zwischen Jänner 2014 und April 2017 errichtet oder saniert wurden. Zulässig sind alle Gebäudetypen und alle Nutzungsarten in den Kategorien Neubau und Sanierung. Bewertet werden architektonische Qualität und Qualität im Sinne der Nachhaltigkeit.


Der Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit wird vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) im Rahmen der Klimaschutzinitiative klimaaktiv ausgeschrieben. Als Vorsitzender der Jury wurde Prof. Roland Gnaiger bestellt. Die Abwicklung obliegt der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik, unterstützt durch die Kunstuniversität Linz und die pulswerk GmbH, ein Tochterunternehmen des Österreichsichen Ökologie-Instituts.
Information und Online Einreichung: www.klimaaktiv.at/staatspreis 
Einreichungen bis 14. April 2017

Verleihung durch Umweltminister Andrä Rupprechter im Herbst 2017

 

Downloads

Ausschreibung

Flyer

Presseinformation