Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Oberösterreich und Salzburg

  • CNC Fräsen | soma architecture
    Fräsarbeiten an einer 3-Achs-Fräse im Prototypenbau
  • Kremsbrücke Ritzlhof | Wernly+Wischenbart+Partner ZT GmbH
    Brücke über die Krems, Umfahrung Nettingsdorf. Die Besonderheiten sind ein extern vorgespannter Plattenquerschnitt mit vollständig auswechselbaren Spanngliedern.
  • Seelsorgestelle voestalpine, Linz | x Architekten ZT KEG
    Da die Arbeitswelt der voestalpine durch Hochbauformen besetzt ist, war die Schlussfolgerung, keinen weiteren Hochbau hinzuzufügen. Ziel war es, die vorgefundene kleine „Bastion der Natur“ aufzugreifen und als Kontrapunkt zur tektonischen Arbeitswelt zu einer „Oase für die Mensch...
  • Stadtfriedhof Linz in St. Martin – Aufbahrungshalle | Heidl Architekten ZT GmbH
    Auf das Minimum reduzierter Baukörper mit einer Aufbahrungshalle für die Abschiednahme, 25 m lang und 6 m hoch, für alle Konfessionen nutzbar.
  • Stahlkonstruktion Urban-Loritz-Platz, Wien | DI Ingo Danninger
    Schweißtechnische Beratung und Fertigungskonzeption der Stahlkonstruktion am Urban-Loritz-Platz in Wien.
  • Suedpool Bürogebäude, Steyr | Hertl Architekten
    Am Rande des Altstadtgefüges gelegen markiert das Suedpool Bürogebäude den Beginn der Flaniermeile, die in Richtung Zentrum entstehen soll. Das Suedpool wirkt aber auch als Landmark des Stadtteils Ennsdorf, es trägt zur Konsolidierung des Stadtraums bei.
  • Wasserkraftanlage Ortacag, Türkei | ZT Hirtenlehner, Steyr
    ZT-Hirtenlehner hat die stahlwasserbaulichen und maschinellen Anlagen der Kraftwerksanlage Ortacag überprüft und dem Investor mögliche Risiken aufgezeigt. Nach der Evaluierung wurden geeignete Vorschläge und Maßnahmen zur Risikoreduktion und zur Behebung vorhandener Mängel ausgearbeitet.
  • Wildbachverbauung Kniewasserbach | DI Gunz ZT GmbH
    Die Geschiebestausperre im Kniewasserbach, Gemeinde St. Pankraz, wurde zum Schutz der lokalen Besiedelung sowie der Bundesstraße errichtet.

Wahlergebnisse

In der konstituierenden Sitzung des Kammervorstandes sowie den konstituierenden Sitzungen der Sektionsvorstände Architekten und Ingenieurkonsulenten am 30.06.2014 wurden nachstehende Personen gewählt:

Präsident
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Rudolf KOLBE, Ingenieurkonsulent für Vermessungswesen, Schwertberg

Vizepräsidentin
Architektin Dipl.-Ing. Olivia Elisabeth SCHIMEK-HICKISCH, Linz

Sektionsvorsitzender Architekten:
Architekt Dipl.-Ing. Heinz PLÖDERL, Raab

Sektionsvorsitzender-Stellvertreterin Architekten:
Architektin Dipl.-Ing. Ingeborg KREBS-HINTERWIRTH, Gmunden

Sektionsvorsitzender Ingenieurkonsulenten:
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Joachim KLEINER, Zivilingenieur für Bauwesen, Wels

Sektionsvorsitzender-Stellvertreter Ingenieurkonsulenten:
Dipl.-Ing. Hermann WALLNER, Ingenieurkonsulent für WIW/Maschinenbau, Salzburg

Delegierte in das Kuratorium der Wohlfahrtseinrichtungen:
Architektin Dipl.-Ing. Olivia Elisabeth SCHIMEK-HICKISCH, Linz
Dipl.-Ing. Dieter WENTER, Ingenieurkonsulent für Vermessungswesen

Das Präsidium der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten setzt sich demnach wie folgt zusammen (alphabetisch):
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Rudolf KOLBE
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Joachim KLEINER
Architektin DIpl.-Ing. Ingeborg KREBS-HINTERWIRTH
Architekt Dipl.-Ing. Heinz PLÖDERL
Architektin Dipl.-Ing. Olivia Elisabeth SCHIMEK-HICKISCH
Dipl.-Ing. Hermann WALLNER